Via4All in leichter Sprache

Beispielbilder

Lern-Videos für Menschen mit oder ohne Behinderungen

VIA 4 all ist ein Kunst-Wort.
So spricht man es aus: Wia for orl.
Bei VIA 4 all geht es um Lernen mit Videos.

Worum geht es?

Bei VIA 4 all können Sie am Computer lernen.
Sie lernen, wie man bestimmte Arbeiten macht.
Zum Beispiel Arbeit in der Küche oder in der Metall-Werkstatt.

Was ist das Besondere an den Lern-Videos?

Auf den Lern-Videos sehen Sie wie jemand eine Arbeit macht.
Sie sehen die Arbeit aus der Sicht vom Arbeiter.
Als ob Sie mit seinen Augen schauen.

Wie funktioniert das?

Der Arbeiter trägt eine spezielle Brille.
Die spezielle Brille hat eine Kamera.
Die Kamera an der Brille nimmt alles auf,
was der Arbeiter sieht.
Das heißt:
Sie sehen im Video was der Arbeiter sieht.
Sie sehen wo er hinschaut.
Sie sehen welche Werkzeuge er nimmt.

Inter-Aktiv

Die Lern-Videos sind inter-aktiv.
Das bedeutet:
Sie können im Lern-Video etwas anklicken.
Zum Beispiel eine Maschine.
Dann erscheint ein Text.
Dort steht zum Beispiel:
• Wie die Maschine heißt.
• Was man mit der Maschine macht.
• Hinweise für die Arbeits-Sicherheit.

Ein Beispiel in der Küche:

Sie sehen ein Lern-Video aus der Küche.
Jemand backt einen Kuchen.
Dazu braucht er verschiedene Geräte und Zutaten.
Sie sehen welche Zutaten und Geräte er nimmt.
Sie sehen im Video ein Rühr-Gerät.
Sie klicken das Rühr-Gerät an.